Netzwerk:

Herzlich willkommen auf der Webseite
des Frauennetzes Pankow!

Die Mitglieder des Frauennetzes Pankow verbindet das frauenpolitische Engagement im Interesse der Pankower Bürgerinnen und Bürger.

Unsere Themen sind breit gefächert und betreffen ganz unmittelbar den Lebensalltag von Frauen. Dabei versuchen wir die große Vielfalt der Lebensentwürfe von Frauen im Blick zu haben. Unser zentrales Anliegen dabei ist die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen, denn Selbstbestimmung ist ohne eigene Existenzsicherung kaum möglich.

Wir sind offen für weitere Kooperationspartner/innen und Mitstreiter/innen, weil wir wissen, dass Interessensvertretung nicht ohne Vernetzung gelingen kann.

Zum Frauennetz Pankow gehören:

 

 

Aktuell: Pankower Frauenmärz 2017 –
Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag


07. März:

Politik und Verwaltung im Austausch mit dem Pankower Frauennetz

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt der Bezirksbürgermeister, Sören Benn und der BVV-Vorsteher, Michael van der Meer das Pankower Frauennetz und die frauen- und gleichstellungspolitischen Sprecherinnen der Fraktionen der BVV zu einem ersten Gespräch über die gleichstellungspolitischen Vorhaben und Ziele der kommunalpolitischen Arbeit in Pankow ein.

07. März 19.00 Uhr • Rathaus Pankow, Breite Str. 24-26, 13187 Berlin • Veranstalter/innen: Bezirksbürgermeister, BVV-Vorsteher, Gleichstellungsbeauftragte


08. März:

„Berta Caceres“

Film + Brunch: „Berta Caceres – Ihr Kampf für die Verteidigung der Menschenrechte in Honduras“ mit Regisseurin Paola Reyes

08. März, 10.00 Uhr • Winsstraße 58, 10405 Berlin • Veranstalter/innen: Xochicuicatl e.V. • www.xochicuicatl.de


ab 08. März:

Ausstellung „Selbstbestimmt und Frau – 25 Jahre Frauenberatung „BerTa“

Die Ausstellung dokumentiert die 25-jährige erfolgreiche und vielseitige Geschichte der Frauenberatung „BerTa“ in der Unterstützung von Mädchen und Frauen in Berlin Buch.

08. März, 15–18 Uhr Vernissage • Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt-Str. 8–10, 13125 Berlin • Veranstalter/innen: Frauenberatung „BerTa“, Albatros gGmbH • www.albatrosggmbh.de


ab 08. März:

Wir bleiben aktiv für Frauenrechte

Wo stehen Frauen heute in unserer Gesellschaft, wie ist es um ihre Rechte bestellt und was ist noch alles zu tun? Eine Einladung zum gemeinsamen Austausch bei Kaffee und Kuchen.

08. März, 15 Uhr • Prenzlauer Allee 6, 10405 Berlin • Veranstalter/innen: EWA Frauenzentrum • www.ewa-frauenzentrum.de


11. März:

Workshop: „Mia will Prinzessin sein, Lucas will auf den Mond“

(Werbung der BVG, Januar 2017, Bahnsteig U8 Alexanderplatz) Geschlechterstereotypen: Zuschreibung von Rolle und Eigenschaften aufgrund des Geschlechts – gibt’s doch nicht (mehr) – oder?

11. März, 10–16 Uhr • Rudolf-Schwarz-Straße 31, 10407 Berlin • Veranstalterin: SHIA e.V. • www.shia-berlin.de


23. März:

Frauen kritisieren das Patriarchat im Islam, im Christentum und im Judentum – Vortrag mit Sabine Kebir

Frauen der drei Kulturen führen einen Kampf gegen das gleiche Patriarchat, der auch kulturelle Versöhnung ermöglicht.

23. März, 19.00 Uhr • Schulstraße 25, 13187 Berlin • Veranstalterin: Frauenzentrum Paula Panke e.V. • www.paula-panke.de