Einweihung des Denkzeichens für Dr. Ursula Katzenstein

Donnerstag, 20.7.2017, 16:30 Uhr, Kavalierstraße 6, 13187 Berlin

Feierliche Enthüllung der Gedenktafel im Beisein der beiden Töchter Dr. Kate P. Leiterer und Dr. Susan Köhn durch den Bezirksbürgermeister Sören Benn.

Dr. Ursula Katzenstein ist die Begründerin der Werk­stätten für Rehabilitation in der DDR. Sie setzte eine völlig neue Herangehensweise in der Arbeit mit psychisch Kranken, körperlich und geistig beeinträch­tigten Menschen durch.
Im Haus Kavalierstrasse 6 wohnte sie bis zu ihrem Tod.

Im Anschluss laden wir zu einer kleinen Gesprächs­runde in das Café Schoenholz ein, um mehr über das Leben und die Leistungen von Dr. Ursula Katzenstein durch die Journalistin und Biographin Ulla Jung zu erfahren.
„Einer muss sich doch um sie kümmern“
Café, Brasserie Schoenholz
Wolfshagener Straße 87, 13187 Berlin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.