Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellungsbeauftragte Stephanie Wittenburg

Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat ist verpflichtet, die tatsächliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fördern.
So ist es im Grundgesetz festgeschrieben. Zur Aufgabe der Pankower Gleichstellungsbeauftragten gehört es daher, gemeinsam mit anderen Gremien, Institutionen, Trägern und der Verwaltung Maßnahmen und Vorhaben zu initiieren, die Frauen die gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen des Lebens ermöglicht.

So begleitete die Gleichstellungsbeauftragte unter anderem die Gründung des Pankower Vereins Unternehmerinnen plus e.V., initiierte in Kooperation mit dem Frauenbeirat den Wettbewerb ‚Familienfreundlicher Betrieb‘. Sie arbeitet eng mit den bezirklichen Frauenprojekten zusammen und ihr Büro dient als Geschäftsstelle des Arbeitskreises der Pankower Frauenprojekte und des Pankower Frauenbeirates.

Einen ausführlichen Überblick über ihre konkreten Aufgaben, aktuellen Themen, Veröffentlichungen und Veranstaltungen erhalten Sie hier auf dieser Webseite.

Kontakt:
Bezirksamt Pankow von Berlin
Gleichstellungsbeauftragte
Stephanie Wittenburg (sie/ihr)
Rathaus Pankow, Breite Str. 24a-26, 13189 Berlin
Tel. 90295-2305

E-Mail: stephanie.wittenburg(@)ba-pankow.berlin.de